Frankreich Road-Trip 3/5: Saintes-Maries de la Mer -> Avignon

Nîmes war wunderschön, doch auf uns wartete das bereits seit ein paar Wochen gebuchte Hotel in Saintes-Maries da la Mer. Wir hatten unsere Reise zuvor nicht sonderlich durchgeplant, einfach, weil wir uns überraschen lassen wollten wohin es uns verschlagen würde. So war es auch mit Nîmes. Gießen Mâcon Montpellier Nîmes Saintes-Maries-de-la-Mer Avignon gefahrene KM Tage Nächte im Hotel Nächte auf dem Campingplatz Doch zwei Hotels hatten wir bereits in Deutschland gebucht. Eines davon war das in Saintes-Maires. Ich kann es nicht anders sagen, aber ich liebe diesen Ort. Vielleicht ist das wieder so eine Sache, mit der meine Mutter...

Weiterlesen

Frankreich Road-Trip 2/5: Mâcon -> Montpellier -> Nîmes

Die erste Nacht im Zelt war, wie zu erwarten, zwar irgendwie aufregend und neu, aber auch absolut nicht erholsam. Was aber eventuell auch daran liegen durfte, dass irgendwo in diesem riesigen Industriegebiet eine Disko war und dort bis genau nachts um vier Uhr Musik gespielt wurde. Was ein Glück, dass ich noch ein Paar Ohropax eingepackt hatte – nur für alle Fälle. So war der Geräuschpegel fast angenehm. Gießen Mâcon Montpellier Nîmes gefahrene KM Tage Nächte im Hotel Nacht auf dem Campingplatz Am nächsten Morgen genossen wir das erste französische Baguette und waren quasi im siebten Himmel. Denn die...

Weiterlesen

Frankreich Road-Trip 1/5: Gießen -> Mâcon

Es ist wirklich ein merkwürdiges Gefühl, da freut man sich ein ganzes Jahr auf diesen einen Tag, an dem endlich der so langersehnte Urlaub beginnt. Verbringt Tage lang mit Planungen, Erkundungen, Einkäufen, etc. und plötzlich ist dieser eine Tag da und es geht los. Gießen Mâcon gefahrene KM Tage Nacht im Hotel Nacht auf dem Campingplatz Ein Gefühl, das irgendwie surreal und gleichzeitig wunderschön ist. Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, dass ich nicht wenigstens ein klein wenig aufgeregt gewesen wäre. Was das angeht, bin ich wie ein kleines Kind, einen Tag vor Heiligabend. Und ich kann den...

Weiterlesen

Unglaublich: Wir feiern Geburtstag!

Es ist unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Als ich noch ein Kind war und wir einen Teil der Verwandtschaft nur einmal im Jahr sahen, musste ich mir immer den Satz: „Oh Gott, du bist aber groß geworden!“ anhören und habe damals nicht verstanden, warum das die Erwachsenen immer sagen müssen. War ja klar, dass ich noch wachse und erst recht innerhalb eines Jahres! Heute geht es mir genauso und ich merke erst, wie schnell die Zeit vergeht, wenn ich sie an etwas Anderem messen kann. Heute bin ich diejenige, die sagt: „Du bist aber groß geworden!“ und meine...

Weiterlesen

Traumhaft

Kennt ihr das, wenn ihr morgens aufwacht, eure Beine aus dem Bett schwingen wollt und plötzlich merkt, dass das gar nicht geht? Nein? Gut, dann kann ich auch sagen, dass das ein ganz schön beschissenes Gefühl ist. Seitdem ich im Rollstuhl sitze, träume ich fast jede Nacht, dass ich noch laufen kann. Und das Merkwürdige ist, dass es mich im Traum nicht einmal wundert. Manchmal fahre ich mit dem Rollstuhl im Traum umher. Z.B. träume ich, dass ich im Sommerurlaub am Mittelmeer bin. Dann fahre ich mit dem Rolli durch die Straßen bis an den Strand – und, was...

Weiterlesen

Läuft nicht bei mir!

Kennt ihr das, wenn es einfach nicht läuft? Wenn einfach alles schiefgeht und es euch zweifeln lässt? Lustig, erst beim Lesen meiner ersten Zeilen musste ich über das Wortspiel schmunzeln, dabei war es gar nicht meine Absicht, auf das Laufen anzuspielen. Aber wenn wir gerade dabei sind, es läuft eben nicht. Ich laufe nicht. Mein Leben läuft nicht. Mehr gleicht es so einem Hinken, einem vorwärts Kriechen. Auf mein Leben passt perfekt die Beschreibung: „1 Schritt vor, 2 Schritte zurück“. Ja natürlich kommt man auch so voran, aber es ist unglaublich mühselig und zumeist auch einfach schrecklich für das...

Weiterlesen

The Surge LT Greifreifen – Ein Update

Nun fahre ich meine The Surge LT – Greifreifen ein gutes halbes Jahr und habe für euch ein Update bzgl. meiner Kriterien, Ansprüche und Zufriedenheit vorbereitet: Anfangs hatte ich etwas Angst, dass sie doch zu schmal sein könnten, für meine eingeschränkte Handfähigkeit, aber ich komme bestens damit zurecht und die Auflagefläche ist wirklich breit genug für meinen Daumen. Auch wurde ich immer wieder darauf angesprochen, ob die Gummilippe nicht heiß würde beim Fahren und besonders beim Bremsen bergab. Doch auch dies kann ich absolut nicht bestätigen. Mittlerweile sind es draußen 30° Celsius und ich bekomme keine heißen Finger, wenn...

Weiterlesen

Klettern trotz Rollstuhl!

Schon als Kind war kein Baum, kein Klettergerüst, kein Schaukelgestell vor mir sicher. Überall musste ich hochklettern, alles selbstständig erkunden und irgendwann von oben nach unten winken und mich unglaublich freuen, dass ich es geschafft hatte. Einen hohen Baum bezwungen, oder in einer scheinbar aussichtlosen Situation, doch einen Weg gefunden zu haben, macht wahnsinnig stolz und half mir als Kind zu einem gesunden Maß an Selbstvertrauen, das ich natürlich nur dank meiner Eltern erwerben durfte. Trauten sie mir doch zumeist alles zu und teilten mir nur selten ihre Zweifel oder Ängste mit, dass ich etwas nicht schaffen könne. Natürlich...

Weiterlesen

Résumé der REHAB 2017

Es ist unglaublich. Diese Messe, auf die wir uns so lange gefreut haben, ist plötzlich schon wieder vorbei. Doch nichtsdestotrotz kommen uns die erlebten 3 Tage eher wie eine ganze Woche vor, so viele unfassbar tolle Dinge, wie wir sie erleben durften. Da ist diese riesige, nicht in Worte zu fassende Freude, wenn man endlich, nach einer gefühlten Ewigkeit, wieder auf seinen eigenen Beinen stehen darf! Dass ich zum ReWalk ja mehr oder minder freiwillig gekommen bin, hatte ich ja schon einmal erwähnt. Ich war nämlich zuerst nicht so überzeugt und gewillt, doch der Lukas hatte mich angemeldet. Er...

Weiterlesen

REHAB 2017

Bald ist es endlich soweit! Die letzten Tage vergingen wie im Flug und schon heute in einer Woche sind wir auf der Rehab in Karlsruhe. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass wir nicht ein klitzekleines Bisschen aufgeregt und natürlich voller Vorfreude sind. Auf der Rehab waren wir bisher noch nicht und sind deshalb gerade umso gespannter, wen wir alles treffen und was wir alles tolles erleben werden. Neben unserem straffen Programm, wollen wir uns auch selbst noch ein wenig nach einigen Neuigkeiten umschauen und das ein- oder andere selbst testen. Wenn ihr Lust habt, uns einmal zu...

Weiterlesen

Neuste Videos

Newsletter

Pin It on Pinterest

Danke für Deinen Kommentar!

Danke für Deinen Kommentar!

Wir würden uns freuen, wenn auch Du unseren Newsletter abonnieren würdest. Das wäre für uns eine große Unterstützung!

Danke für Deine Unterstützung!